Fuerteventura Tag 1: Relax and Sun in Jandia

Der erste Tag des Urlaubs auf Fuerteventura war generell mehr als entspannt. Das Programm für den heutigen Tag: Relaxen und Bräunen. Entspannt startete der Tag gegen 8 Uhr mit einem ausgiebigen Frühstück in unserem 4-Sterne+ Hotel Faro Jandia. Bei rund 20 Grad Außentemperatur konnte man bereits auf der Terrasse Frühstücken und die ersten Sonnenstrahlen des Morgens genießen.

Neben einem reichhaltigen Buffet wurden verschiedene Eierspeisen auf Wunsch frisch zubereitet. Ein Highlight waren zudem die frischen Smoothies, die einem die wichtigen Vitamine für den Tag liefern. Anders als in den Fertigprodukten werden die Smoothies hier komplett aus frischen Früchten ohne jegliche Zusätze zubereitet.

Zimmeraussicht Faro Jandia

Faro Jandia - Frühstück

Um 10 Uhr ging es dann endlich an den endlosen und breiten Jandia Playa. Der Strand besticht durch sehr feinen gelblich bis elfenbeinfarbigem Sand, glasklares, ja fast karibisch türkises Wasser, Privatsphäre und seine Sauberkeit. Die Sauberkeit wird indirekt durch die staatlichen Einnahmen durch die Vermietung Liegen und Sonnenschirme subventioniert. Denn diese kosten jeweils vier Euro(+4€ für einen Sonnenschirm). Für die Qualität und Exklusivität nimmt man dies aber gerne in Kauf. Es muss also nicht immer die Karibik sein.

Jandia Playa

Jandia Playa

Nach rund sechs Stunden in der prallen Sonne (nicht nachmachen!) wich die vornehme Blässe einem zarten Braun und partiellen roten Flecken, auch Sonnenbrand genannt. Vorbeugen hätte man diesem allerdings können, hätte man bei der Wahl der Sonnencreme auf den Aufdruck „wasserfest“ geachtet. Nur als kleiner Tipp am Rande. Aktueller Sieger bei Stiftung Warentest ist die transparente Sonnencreme von DM, diese gibt es aber wie gesagt in der wasserfesten und nicht wasserfesten Variante.

Jandia Playa - Underwater

Nach einer kurzen Erfrischung unter der Dusche ging es noch kurz durch den Ort in Richtung Moro Jable, ein paar Fotospots aufsuchen. Die Promenade am Strand war zudem bevölkert von vielen Joggern, wer bitte joggt bei der 30 Grad? … und der örtlichen Segway Tour.

Promenade Jandia

Jandia Playa - Aussicht

Strandpromenade

Den Abschluss des Abends bildete das qualitativ hochwertige Abendessen im Hotel. Die Highlights hier: Spanferkel und Lockerer Schokokuchen mit einer Kugel Vanilleeis. Dazu natürlich ein Glas kräftigen Rotwein.

Faro Jandia bei Nacht

Text: Timo Weuter, Camillo Pfeil

Bilder: Timo Weuter, Camillo Pfeil

Written By
More from Camillo

Auf kulinarischen Höhenflügen mit Turkish Airlines

„Best Airline in Europe“, “Best Airline in Southern Europe” and awarded “Best...
Read More

7 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.