Sony WF-1000X – Probier’s mal mit Sommer, Sonne, Ruhe und Gemütlichkeit zur Weihnachtszeit

WERBUNG

Probiers mal mit Sommer, Sonne, Ruhe und Gemütlichkeit zur Weihnachtszeit
Unterwegs mit den neuen Sony WF-1000X NoiseCancelling Kopfhörern

Die Rollkoffer klappern über den Boden, Kinder rennen lautstark spielend durch die Gegend, knarzende, meist kaum zu verstehende Lautsprecherdurchsagen erfüllen die Abfluggates. Aber nur einen Tastendruck entfernt… die absolute Ruhe und/oder der ungestörte, entspannte und qualitativ hochwertige Musikgenuss – Noise-Cancelling-Kopfhörer machen es möglich.
Das erste Szenario kann sicherlich jeder sofort als Abflughalle eines Flughafens identifizieren, das zweite Szenario wollen wir euch jetzt genauer vorstellen.


Historie:
Zu verdanken haben wir diese Möglichkeit dem deutschen Physiker Paul Lueg, der in den 1930er Jahren heraus fand, dass zwei gegensätzliche (phasenverschobene) Töne sich auslöschen. Dieser so erzeugte „Antischall“, welcher die Grundlage für die heutigen „Noise-Cancelling-Kopfhörer“ ist, war jahrzehntelang eine kleine „Raketenwissenschaft“. Erst Ende der 1980er hat man solche Systeme in Flugzeugcockpits effektiv zum Einsatz bringen können, damit sich Flugkapitäne besser mit dem Tower verständigen konnten. Am Anfang der 2000er kamen dann die ersten Kopfhörer mit dieser Technologie auf den Markt. Jedoch kam es mit der damaligen Technologie immer noch zu teils extremen Einschränkungen im Hörgenuss. Die Kopfhörer vermittelten einem auch oft noch das Gefühl „Druck auf den Ohren“ zu haben. Es fühlte sich an, als wenn man eine Taucherglocke aufgesetzt hat und sich 15m unter dem Wasserspiegel befindet. Erst seit einigen Jahren ist die Technologie unserer Meinung nach wirklich ausgereift und macht uns den Reise- und Pendleralltag viel, viel angenehmer.


Lärm und Stress

So ruhig und besinnlich die Weihnachtszeit in Deutschland in manch einer Geschichte sein mag, mit einher geht doch auch immer die allseits bekannte und oftmals von Stress geprägte Vorweihnachtszeit.
Stress mit Geschenken, lauten und überfüllten Innenstädten. Und wie so oft in den letzten Jahren bleibt dann auch noch das schöne, winterliche Wetter aus. Statt durch Pulverschnee stapfen wir mit durchnässten Schuhen bei Temperaturen um den Gefrierpunkt durch Schneematsch und Eis. Wenn wir nun einmal ehrlich zu uns sind – Spaß macht das wirklich nicht. So haben wir uns in diesem Jahr entschlossen dem heimatlichen Weihnachtstrubel zu entfliehen, um auf der kanarischen Insel Fuerteventura ein besinnliches Weihnachtsfest zu zweit zu verbringen – ganz ohne Shoppingstress und (Pflicht-)Familienbesuche quer durch das vereiste Deutschland.

Mit dabei haben wir die beiden neuen Kopfhörer WF-1000X (LINK) und WH-1000XM2 (LINK) von Sony.
Den Vorgänger des WH-1000XM2 hatte euch Camillo ja bereits im März näher vorgestellt. Der Sony MDR-1000X hat es damals schon gemeistert, Paris mit neuen Augen und Ohren zu erleben.

Aber nun zurück zu unserer Reise auf die Kanareninsel Fuerteventura

Jeder kennt es und wirklich begreifen können wir es bis heute noch nicht. Wir beginnen unseren wohlverdienten Urlaub viel zu oft mit „Reisestress“ in Form von Termindruck, Anstehen und eben lauten öffentlichen Plätzen wie z.B. Flughäfen oder Bahnhöfen. Nun, gegen den Termindruck und das Anstehen lässt sich in den meisten Fällen nicht viel machen. Aber mit dem WF-1000X von Sony konnten wir zumindest etwas gegen die nervige laute Umgebung unternehmen! Wem geht es nicht so, dass eine laute Umgebung automatisch ein gewisses Level an Stress erzeugt? Und wie toll wäre es diesen Stress einfach „ausblenden“ oder gar vertreiben zu können? Uns persönlich gelingt das immer super, wenn wir unsere geliebten Reise-Playlists auf den Ohren haben und ohne laute, störende Umgebungsgeräusche einfach abschalten können. Mit den In-Ears von Sony klappt dies überraschend gut!

Die Sony WF-1000X sind zum derzeitigen Stand die einzigen „Truly Wireless“ – also wirklich kabellosen – In-Ear-Kopfhörer mit aktivem Noise-Cancelling auf dem Markt. Dies macht sie zum perfekten Begleiter für z.B. die Reise oder das tägliche Pendeln zur Arbeit. Für uns sind es zudem mit Abstand die stilvollsten Wireless-In-Ears, die wir kennen. Aber auch was den Sound angeht, muss sich Sony mit den WF-1000X keinesfalls verstecken. Hinzu kommt ein überragender und vor allem sicherer Tragekomfort. Wir können euch aus eigener Erfahrung versichern, die WF-1000X sitzen selbst nach einem ausgedehnten Sprint zum Gate *puh…* noch bombenfest!

High-Tech mit Stil

Nebst den neuen WH-1000XM2, welche wir aufgrund der überragenden Akkulaufzeit von bis zu 30 Stunden bevorzugt auf längeren Reisen einsetzen, vermittelt der WF-1000X True Wireless In-Ear einfach noch ein Quäntchen mehr das Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit. Mit nur ca. 6,8g merkt man die Kopfhörer nach einigen Minuten quasi gar nicht mehr. Und selbst das praktische Ladeetui mit „Saft“ für 3 komplette Ladungen der In-Ears á ca. 3 Stunden Laufzeit ist mit 70g ein hosentaschentaugliches Fliegengewicht.

Was den WF-1000X (und auch den WH-1000XM2) für uns aber über die Produkte der Mitbewerber setzt, ist das wirklich fantastische aktive Noise-Cancelling. Dies ist im WF-1000X und den neuen Modellen aus dem Hause Sony so innovativ und ausgereift, dass es situationsabhängig agiert.

Ja, richtig gelesen… Sony nennt dies „Smart Listening“ die Kopfhörer erkennen mit der Headphones Connect App erstaunlich zuverlässig die Hörumgebung und wie viele der Umgebungsgeräusche gerade durchgelassen oder sogar verstärkt werden sollen. So ist es möglich im Gate am Flughafen ungestört seine Musik zu lauschen, aber trotzdem glasklar die wichtigen Ansagen zu verstehen. Oder wenn ihr z.B. mit den WF-1000X laufen geht oder Fahrrad fahrt, werden die Umgebungsgeräusche komplett durchgeschleust, sodass ihr vom Straßenverkehr alles mitbekommt. Befindet ihr euch allerdings auf der Reise in Bus, Bahn oder Flugzeug, könnt ihr die fast perfekte Stille genießen oder eben ungestört eurer Lieblingsmusik lauschen. Das adaptive „Smart Listening“ lässt sich aber auch in der App deaktivieren oder manuell steuern. Wirklich smart, oder?

Die WF-1000X machen gerade durch diese Praktikabilität, Einfachheit und den tollen, lebendigen Sound einen riesen Spaß!
Und auch wenn wir es etwas ungerne zugeben, haben wir uns sogar schon dabei ertappt, die neuen Sony Kopfhörer mit Noise-Cancelling zuhause für die eine oder andere kleine persönliche „Auszeit“ zu nutzen.

Fazit

Die von Sony Produkten bekannte ausgezeichnete Verarbeitungsqualität, ein wirklich stygisches und vor allem „Business-taugliches“ Design, gepaart mit den neuesten (und vor allem hilfreichen!) High-Tech-Features… Nie gab es so viel Technik, Innovation und tollen Sound auf so kleinem Raum!
Wer gerne entspannt und ohne störende Umgebungsgeräusche unterwegs ist, dem können wir den WF-1000X als auch den WH1000XM2 bedenkenlos für zukünftige Reisen und Trips empfehlen.

More from Timo Weuter

Sennheiser PXC 550 Wireless – 1’st Class Reisekopfhörer?

Jeder von uns Reisenden kennt das Problem. Reisen ist laut – ,manchmal...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.