Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous, Mallorca

Während die Temperaturen in Deutschland sich immer weiter dem Gefrierpunkt nähern, sehnt sich der ein oder andere nach etwas Wärme. Und dazu muss man nicht einmal weit verreisen, denn Mallorca bietet in der Nebensaison ab November noch immer Sonne und wohlige 20 Grad. Perfekt, um die Insel zu erkunden, ein wenig zu wandern, die Zeit zu genießen, sich ein wenig Entspannung gönnen oder sich sportlich beim Golfen zu betätigen.

Dies führt uns direkt zum Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous, welches wir Anfang November besucht haben. Das Vier-Sterne-Plus-Hotel auf Mallorca befindet sich nur etwa 15 Autominuten vom Flughafen Palma de Mallorca entfernt und liegt eingebettet in den Königlichen Golfplatz „Real Golf de Bendinat“.

Der Erstkontakt mit dem Hotel war zunächst etwas unerwartet und wir fühlten uns ein wenig nach Afrika versetzt. Das koloniale Ambiente kommt aber nicht von ungefähr, denn der damalige Erbauer hatte sich mit dem Hotel seinen Traum von einem Stück Afrika auf Mallorca verwirklicht. Die Hotelgruppe Lindner hatte das Hotel dann im Jahr 2003 übernommen und den Stil soweit fortgeführt und z.B. um weitere 18 African (Junior) Suiten ergänzt. Die Suiten wurden mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet und auch echtes „Made in Africa“ Inventar ist dort zu finden. Insgesamt ist das Ambiente sehr warm und gemütlich. Man fühlt sich direkt wohl und kann seinen Urlaub ab dem ersten Moment genießen.

Zimmer

Die insgesamt 118 Zimmer des Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous verteilen sich auf ein Haupthaus und zwei Nebenhäuser, jeweils links und rechts davon. Die Zimmer besitzen alle einen afrikanischen Hauch, auch das von uns bewohnte Comfort Class Doppelzimmer.

Das etwa 30qm große Zimmer verfügt über genügend Platz und eine gute Ausstattung. Das 1,80×2,00 Meter große Bett bietet viel Komfort und lädt zum Träumen ein. Wir hatten ein Zimmer zum Pool hinaus, was uns persönlich besonders gut gefallen hat, denn auf dieser Seite war der Sonnenaufgang und so wurden wir von den ersten Sonnenstrahlen des Tages geweckt. Alle Zimmer besitzen eine Terrasse oder einen Balkon. Die Ausrichtung ist entweder ein Blick in den Garten bzw. Pool oder zum Golfplatz.

Die Ausstattung des Zimmers ist gut, nur waren wir etwas verwundert über den Teppichboden. Diesen findet man zumeist eher in Business Hotels, aber weniger in Urlaubshotels. Für uns persönlich aber in Ordnung, denn Teppichboden hat doch auch immer etwas gemütliches und der rote Faden der Gemütlichkeit, den wir schon am Anfang wahrgenommen haben, zieht sich durch.

lindner_mallorca_worldtravlr-22

Das Bad war in unserem Fall mit einer Duschbadewanne ausgestattet, wovon wir eigentlich weniger Freunde sind. Allerdings hat sich in der Praxis herausgestellt, dass die Tiefe der Badewanne recht niedrig war und somit der Einstieg auch noch als bequem wahrgenommen wurde. Gefreut haben wir uns über die hochwertigen Pflegeprodukte von Babor.

Insgesamt hat das Zimmer einen sehr guten und gepflegten Zustand hinterlassen und uns gut gefallen. Die letzte umfangreiche Renovierung liegt auch erst 4 Jahre zurück.

Essen

Wir lieben Essen und natürlich ist dies auch ein sehr wichtiges Kriterium auf unseren Reisen. Besonders wichtig ist uns das Frühstück. Mittag und Abendessen gehen wir oft auch unterwegs, was sich auf Mallorca auch besonders gut anbietet.

Das Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous hat ein Hauptrestaurant, ein Poolrestaurant sowie eine Club House Bar. Das Frühstück wird im Hauptrestaurant serviert und man hat die Möglichkeit gemütlich draußen zu frühstücken. Trotz dessen das Hotel nahezu ausgebucht war, fanden wir an beiden Tagen einen Platz draußen und es wirkte zu keiner Zeit überfüllt. Das hat uns sehr gut gefallen.

Das Frühstücksbuffet ist sehr umfangreich und bietet alles, was das Herz begehrt. Eierspeisen werden auf Wunsch frisch zubereitet. Unser Herz besonders erwärmt hat aber das Waffeleisen, an dem wir beide Tage nicht dran vorbeigekommen sind. Da wurde sogar mal auf den Bacon verzichtet. Warme Getränke wie Kaffee, Tee, Kakao, Latte Macchiato etc. werden am Tisch serviert.

Auch das 3-Gänge-Menü am Abend konnte überzeugen. Das Steak war auf den Punkt gegart und der Schokokuchen innen schön flüssig und saftig. Überzeugen konnten auch die leckeren Tapas an der Poolbar sowie der selbstkreierte Cocktail. In die Bar haben wir es leider nicht geschafft.

Insgesamt also ein rundum gelungenes kulinarisches Erlebnis nach unserem Geschmack.

Wellnes & Spa

Auf rund 500qm erstreckt sich das „Bahari Beauty & Spa“, welches auf zwei Ebenen verteilt ist. Neben dem großen Außenpool besitzt das SPA noch einen Innenpool, zwei Saunen und ein Dampfbad. Darüber hinaus werden verschiedene Anwendungen angeboten.

Als einer der ersten kamen wir in den Genuss das neu entwickelten mallorquinischen Wellness-Ritual „Terra Naranja“ kennenzulernen. Hierbei handelt es sich um ein fruchtiges Orangen–Zucker-Peeling und eine entspannende Massage mit Orangen-Lemongras-Öl.

Zunächst wird das Peeling aufgetragen und entfaltet beim Einreiben einen sehr intensiven Orangen und Citrus-Geruch. Danach wird das Peeling zunächst mit einem weichen Schwamm abgewaschen und dann unter der Dusche abgewaschen. Die Haut fühlt sich danach babyweich an. Zum Schluss erfolgt dann die Massage mit leichten streichenden Bewegungen.

Das Angebot wird es offiziell erst ab 2017 geben. Der Spa Bereich befindet sich konzeptionell gerade in einer Umstellung, denn man möchte mehr natürliche Produkte der Insel nutzen und diese mit Behandlungen verknüpfen. Neben den Anwendungsräumen Innen gibt es auch noch drei Strohhütten außerhalb, sodass auch eine Behandlung draußen stattfinden kann.

Freizeit & Sport

Wie eingangs erwähnt befindet sich das Hotel inmitten einer Golfanlage und somit ist es natürlich die perfekte Ausgangslage zum Golfen. Das Hotel selbst bietet allerdings auch einiges an Sportmöglichkeiten an. So kann z.B. der Fitnessbereich genutzt werden, ein Personal Training gebucht werden oder am Aqua Fit oder YOGA Kurs teilgenommen werden. Das Hotel bietet zudem die Möglichkeit Fahrräder zu leihen.

In unmittelbarer nähe und in nur wenigen Minuten ist man mit dem Fahrrad am Stand und noch etwas weiter befindet sich der Luxus-Jachthafens Puerto Portals, zudem wir es zeitlich leider nicht mehr geschafft haben.

lindner_mallorca_worldtravlr-24

Darüber hinaus bietet Mallorca aber unzählige Möglichkeiten, seine Freizeit zu gestalten. Sei es ein kulinarischer Stadtrundgang, eine Fahrt mit dem roten Blitz nach Sóller, eine Besichtigung einer Ölmühle oder einer Citrus-Plantage, oder eine Wanderung durch die schönsten Dörfer der Insel. Einen Bericht hierzu werdet ihr demnächst noch hier im Blog finden. Als Anreiz haben wir euch allerdings schon ein paar Bilder von unseren Erlebnissen eingefügt, um in euch auch die Leidenschaft für diese schöne Insel zu entfachen. Denn Mallorca ist so viel mehr, als in den Publikumsmedien immer dargestellt wird. Aber lasst euch einfach von den Bildern verzaubern.

Fazit

Das Lindner Golf & Wellness Resort Portals Nous ist auf jeden Fall eine gute Wahl für euren Aufenthalt auf Mallorca. Neben dem Ambiente konnte das Hotel mit Zimmer, Service und Essen punkten. Nicht zu vergessen die entspannende Massage, mit der Kraft der Citrusfrüchte. Es war definitiv nicht unser letzter Aufenthalt.

Written By
More from Camillo

Sheraton Airport Hotel Frankfurt & Flavors Restaurant

Der Anfang unserer Hochzeitsreise nach Sardinien sollte schon früh beginnen. Denn um...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.