Marriott Hotel Hamburg

Ein kurzer Zwischenstopp in Hamburg. Canon hatte geladen und das Q1 Lineup an Produkten vorgestellt. Untergebracht waren wir im Marriott Hotel im Herzen der Stadt, nur wenige Gehminuten von Jungfernstieg, Einkaufspassage und Binnenalster sowie von den angesagten Nachtclubs entfernt. Der perfekte Ausgangspunkt für einen Städtetrip am Wochenende.

Die Zimmer und das Hotel spiegeln den klassischen Marriott Style wieder. Funktionaler Luxus. Die Einrichtung ist sehr hochwertig und das Interieur harmonisch abgestimmt. Dunkles Holz trifft auf einen cremefarbenen Teppich und Akzente werden durch die roten Bettüberwürfe gesetzt. Für meinen Geschmack ist der Teppich etwas zu wild gemustert und wirkt dadurch leicht unruhig. Zudem wirkt er in der Farbe etwas bieder und nicht ganz so modern. Positiv finde ich die Integration der Stadt durch die Bilder an der Wand.

Das Bad ist ebenfalls sehr funktional und hochwertig ausgestattet. Besonders auffällig hier der doppelte Duschvorhang. So etwas findet man recht selten, doch so bleibt das Bad wirklich trocken und es sieht zudem noch optisch ansprechend aus. Die Thematik Badewanne, was soll ich sagen, bin ich immer noch kein Freund von. Gerade beim Businesshotel wäre eine einfache Dusche wünschenswert.

Das Frühstücksangebot war ebenfalls sehr gut und beinhaltete neben den klassischen Dingen wie Aufschnitt, Rührei und Speck auch ein reichhaltiges Obstbuffet sowie das Hamburger Nationalgebäck Franzbrötchen. Wer es noch nicht probiert hat sollte es auf jeden Fall bei einem Besuch in Hamburg nachholen. Das Abmiete im Frühstücksraum bzw. Restaurant Speicher 52 ist sehr modern und warm. Der dunkle Holzfußboden und der rote Klinker harmonieren sehr gut. Ein Wohlfühlambiente um den Tag entspannt zu starten.

Insgesamt kann ich das Marriott Hamburg durchaus empfehlen. Es liegt zentral, die Einrichtung ist sehr hochwertig und die Speisequalität gut. Es ist halt eher ein klassisches Business Hotel ohne viel Lifestyle Faktor. Wer diesen allerdings will bekommt ihn bspw. im east Hotel Hamburg. Das ist sehr fancy und designorientiert und eher das hippere Hotel mit dem hipperen Publikum.

Bilder (c) Eigene & Marriott Hotel

Tags from the story
,
Written By
More from Camillo

Alpiner Luxus, Gourmet & SPA im Hotel Post Lermoos

Zwei Tage waren wir im Hotel Post bzw. Postschlössl in Lermoos zu...
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.