Ausprobiert: Online-Fotoservice Prentu

Bereits seit einem Jahr wohne ich nun in meiner neuen Wohnung in Hannover. Doch bisher sind meine Wände recht kahl geblieben. Bis auf meine Bilderwand im Büro, die in den letzten Monaten stetig gewachsen ist. Doch im Wohnzimmer hinter meinem Sofa ist seit einem Jahr ein weißer Fleck.

Wie passend, dass sich der niederländische Online-Fotoservice Prentu, mit der Frage das Angebot zu testen, bei uns gemeldet hat. Nach einem ersten Blick auf den Shop ließ ich mich darauf ein, denn Prentu bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten der Wanddekoration an. Ob Foto auf Leinwand, Aluminium, als Tapete oder altbewährt als Poster.

Mit dem Gedanken etwas hochwertiges, exklusives und eindrucksvolles für mein Wohnzimmer zu bestellen, fiel die Entscheidung schließlich auf ein Foto auf Acryglas in der Luxus Variante. Der Unterscheid zur Standard Variante ist hier die rückwärtige Beschichtung und das Aufhängesystem. Während in der Standard Variante eine weiße lichtdurchlässige Folie auf der Rückseite angebracht ist, ist die Luxus Variante mit einer deckenden Folie überzogen. Dies gibt dem Bild einen höheren Kontrast, mehr Schärfe und Klarheit.

Bei der Luxusvariante ist zudem ein Aufhängesystem aus Aluminium befestigt, welches ein leichtes Aufhängen ermöglicht. Der Rahmen aus Aluminium ist etwa 2cm dick und mittig verbaut. Dadurch entsteht ein schwebender Effekt des Bildes an der Wand. Was sicherlich zusätzlich noch für einen coolen Effekt sorgen dürfte wäre eine LED-Lichtleiste, die um das Aufhängesystem bzw. den Rahmen verläuft und somit das Bild noch mehr in Szene setzt.

Fuerteventura_AvisBestRoad

Das Schwierigste an der ganzen Bestellung, bevor es überhaupt losging, war es ein geeignetes Motiv zu finden. Dieser Auswahlprozess hat glaube ich insgesamt drei Monate gedauert. Schließlich will man das Bild dort länger hängen lassen und es soll einem dauerhaft gefallen. Aufgrund meiner Freude am Fahren und schönen Straßen habe ich mich schlussendlich für dieses Straßenbild entschieden, welches im Urlaub auf Fuerteventura entstanden ist. Diese sehr kurvige Landstraße führt von Betancuria nach Pajara. Wer sie also mal selbst fahren möchte, dem sei diese Strecke wärmstens empfohlen.

Doch zurück zum Online-Fotoservice Prentu. Nach der Bildauswahl ging eigentlich alles sehr schnell und einfach. Der Shop ist sehr übersichtlich und schnell hatte ich Produkt und Größe ausgewählt. In einer Vorschau bekommt man das spätere Motiv angezeigt und kann dies in geringem Maße noch bearbeiten. So kann man bspw. Schwarz-Weiß oder Sepia-Farben auswählen, dem Bild einen Rahmen geben, es drehen bzw. neu positionieren bzw. den Bildausschnitt verändern. Vorsichtig sollte man jedoch nur beim reinzoomen sein, denn je mehr ihr einen Ausschnitt zoomt, je geringer wird die Auflösung eures Bildes und führt somit zu einem schlechteren Druckergebnis. Reicht die Auflösung allerdings nicht für das gewählte Bildformat bzw. Grüße aus wird eine Fehlermeldung ausgeben. Korrekturen am Bild würde ich allerdings soweit es geht immer vorab in einem Bildbearbeitungsprogramm wie bspw. Adobe Lightroom vornehmen.

prentu-online-fotoservice-im-test-worldtravlr-net

Nachdem das Bild hochgeladen war und alles ausgewählt wurde hieß es nun noch warten. Allerdings nicht sehr lang, denn schon vier Werktage später wurde das Bild geliefert. Gespannt war ich auf den Lieferzustand, denn zuvor hatte Ben auch bereits eine Bestellung dort aufgegeben und leider war eine Ecke des Bildes beschädigt worden. Wenn man sieht, wie die Paketzsteller teils mit den Paketen umgehen, auch kein Wunder. Aber diese Thematik ist bei Prentu wohl bekannt und ihm wurde direkt eine Neulieferung angeboten. Von daher auch ein sehr vorbildlicher und guter Service.

Mein Bild ist allerdings unversehrt angekommen, wenngleich die Schutzkappen an den Ecken auch alle zerbrochen waren. Sie haben aber gute Dienste geleistet. Eventuell sollte man hier statt harter Plastikkappen in Zukunft auf eine weiche Polsterung umsteigen, die auch Energie absorbieren kann.

Vom Druckergebnis her bin ich überrascht und zufrieden. Die Farben sind sehr brillant und der Druck ist scharf. Die Verarbeitungsqualität stimmt und auch das Aufhängesystem ermöglicht ein sehr leichtes Anbringen des Bildes und die zwei Zentimeter Abstand von der Wand lassen es schwebend aussehen. Ein gelungener Effekt. Für meinen Fall bin ich sehr zufrieden mit dem Online-Fotoservice Prentu und kann hier meine Empfehlung aussprechen.

prentu-online-fotoservice-erfahrungsbericht-worldtravlr-net-2

Einschränkend kann ich Prentu jetzt natürlich nicht im Vergleich mit anderen Anbietern bewerten, da ich diese nicht getestet habe. Dazu ist das Angebot einfach viel zu Groß und unübersichtlich. Ich kann nur sagen, dass ich mit der Qualität und dem Service hier sehr zufrieden war.

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Prentu. Das Bild wurde uns kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wenn Du ebenfalls Interesse hast Dein Produkt, Dienstleistung, etc. bei uns zu platzieren komme gerne auf uns zu.

Tags from the story
, , , ,
Written By
More from Camillo

Erfahrungsbericht Savoy Hotel Köln

Köln hat den Dom, die Hohenzollern Brücke, den Rhein und das Savoy,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.