Interalpen-Hotel Tyrol

Bereits zum zweiten Mal durfte ich jetzt in den Genuss einer, wenn auch nur sehr kurzen, Übernachtung im traumhaften Interalpen-Hotel Tyrol kommen. Inmitten der Tiroler Berge, gelegen auf dem Seefelder Hochplateaus, liegt das luxuriöse 5 Sterne Hotel Interalpen Tyrol. Eingebunden in ein landschaftlich wunderschönes Panorama lädt das Hotel zu einem Genießer- und Entspannungsurlaub ein.

Neben der frischen Alpenluft beherbergt das Interalpen Hotel Tyrol auf rund 5.000 qm den größten Wellnessbereich der Region. Darüber hinaus gibt es eine rund 300 qm große Golf-Indooranlage sowie jeweils zwei Indoor und Outdoor Tennisplätze. Weiterhin werden Aktivprogramme wie bspw. Wandern oder Nordic-Walking angeboten. Aber man kann sich natürlich auch einfach ein Buch aus der riesigen Bibliothek nehmen und auf die Terrasse oder den eigenen Balkon zurückziehen.

interalpen_tyrol_panorama_terasse

Neben der beeindruckenden Kulisse der Alpen bieten die Zimmer sowie das ganze Hotel viele optische Anreize. Liebevoll im Tiroler Landhausstil eingerichtet fühlt man sich direkt willkommen und wohl. Unterstützt wird dies durch die Herzlichkeit der Mitarbeiter sowie den sehr guten Service.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz. Am Morgen versüßt das Hotel den Tag mit einem reichhaltigen Buffet sowie frisch zubereiteten Eierspeisen und Säften. Mittagstisch gibt es in reduzierter Form à la carte im Restaurant sowie vitaminreiche Speisen im SPA Restaurant. Am Abend stehen verschieden Menüs zur Auswahl sowie ein Themenbuffet mit offener Showküche. An Sonntagen wird zusätzlich ein Galamenü angeboten.

Den Abend ausklingen lassen kann man an der exklusiven Kaminbar mit angeschlossenem Salon.

Auch wenn ich nicht alle Facetten des Interalpen Hotel Tyrol genießen konnte, so kann ich es dennoch bedenkenlos empfehlen. Solch Charme und Charakter inmitten der Natur findet man sonst nur selten.

Bilder: Interalpen-Hotel Tyrol (Titelbild), Camillo Pfeil

Written By
More from Camillo

W-LAN im Hotel

W-LAN im Hotel. Nicht immer verfügbar, nicht immer kostenlos. Für mich gehört...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.