Audi Land of quattro Alpen Tour #AudiAT13

Ein kompromissloses Wochenende in den Alpen, dem „Land of quattro“ liegt hinter mir. Schuld daran, Audi bzw. genauer die quattro GmbH mit den stärksten Audi Serienmodellen die auf den Namen RS hören. Gleich vier verschiedene Modelle, RS 5 Cabrio, RS 6 Avant, RS 7 Sportback und RS Q3 standen zum Fahren bereit. Die Stecken: Kurvig. Die Aussicht: Grandios. Keiner wollte hier gerne Beifahrer sein. Aber von vorne.

Die Audi Land of qattro Alpen Tour 2013 startete bereits am 23. September. Die Strecke führte von Klagenfurt in Österreich bis Monaco und wieder zurück. 4.400 Kilometer und 44 Alpenpässe galt es zu bezwingen. Eingeteilt in zwölf Fahretappen und sechs Wellen durfte auch ich einen Teil der Strecke bzw. Fahretappen fahren und die Vorzüge eines quattro Antrieb erleben. Die erste Etappe führte von Interlaken in der Schweiz nach Meran in Italien und die zweite Etappe von Meran nach Innsbruck in Österreich.

Audi Land of quattro Alpen Tour  | RS 7 Sportback

Audi Land of quattro Alpen Tour

Audi Land of quattro Alpen Tour

Unsere Welle enthielt auf insgesamt knapp 700 Kilometern gleich sieben Pässe, die alle ihren individuellen Reiz hatten und man am liebsten den ganzen Tag nur die Pässe hoch und runter gefahren wäre. Doch zwischen den Pässen galt es auch immer ein Stück Verbindungsstraße zu überwinden.

Eines der Highlights der Tour war unter anderem auch die Möglichkeit mit zwei Traditionsmodellen zu fahren, dem Audi Sport quattro und dem Audi urquattro. Beifahrer Bjoern und ich hatten uns natürlich für den Sport quattro entschieden, der seiner Zeit, 1983, weit voraus war und mit 306 PS der leistungsstärkste deutsche Serienwagen. Nicht nur Bjoern und ich waren von dem roten Flitzer fasziniert, auch Heike und Arild waren mehr als begeistert.

Audi Land of quattro Alpen Tour | Sport quattro

Audi Land of quattro Alpen Tour

Audi Land of quattro Alpen Tour

Ebenso begeistert waren wir von dem Hotel Interalpen in Tirol. Man konnte uns nicht nur mit den schönen Zimmern und dem wundervollen Ausblick begeistern. Nein, was einen Autofahrer wirklich begeistert ist, dass man mit seinem Auto bis an die Rezeption vorfahren kann.

Audi Land of quattro Alpen Tour | Hotel Interalpen Tirol

Ich entlasse euch nun mit ein paar weiteren Bildeindrücken und melde mich in den kommenden Tagen mit den Tagesberichten und vielen Eindrücken, die erst noch verarbeitet werden müssen, zurück.

Eine besondere Leseempfehlung gilt dem Tour Special von Bjoern.

Audi Land of quattro Alpen Tour

Audi Land of quattro Alpen Tour

Audi Land of quattro Alpen Tour

Audi Land of quattro Alpen Tour | RS 5 Cabrio

Audi Land of quattro Alpen Tour | RS Q3

Audi Land of quattro Alpen Tour

Text: Camillo Pfeil

Bilder: Björn Habegger, Camillo Pfeil

Kamera: Canon EOS 1D-X x 24-70 4.0 L x 70-200 4.0 L

Tags from the story
, ,
Written By
More from Camillo

Always On … auch im Urlaub? – Mobiler UMTS Router im Test

Always On. Die Meisten von uns sind heutzutage dauerhaft online und erreichbar....
Read More

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.