Ultimate Ears UE ROLL – Spielt auch unter Wasser

Ultimate Ears UE ROLL Pinata

Die Vielfalt an mobilen Bluetooth Lautsprechern wird immer größer. Wir sind deshalb stets auf der Suche nach besonderen Modellen, die sich perfekt zum Reisen eigenen. Einer davon ist der UE ROLL von Ultimate Ears.

Er überzeugt nicht nur durch sein optisches Erscheinungsbild, sondern auch durch seine Funktion, denn der UE ROLL trägt die Schutzart IPX7. Klingt zunächst kryptisch, heißt aber soviel, dass der Lautsprecher sich gegenüber seiner Konkurrenz damit abhebt, dass er gegen zeitweiliges Untertauchen geschützt ist. Viele andere Bluetooth Lautsprecher besitzen oft nur eine Schutzart von IPX3-5 und sind damit nur gegen Sprüh- bis maximal Spritzwasser geschützt. Somit steht also bspw. auch einer Kanutour nichts im Wege.

Ultimate Ears UE ROLL Pinata

Natürlich kann man die UE ROLL nicht dauerhaft unter Wasser halten, zumal sich der Sound unter Wasser nicht gerade verbessert und die Bluetooth Verbindung auch nicht so gut funktioniert. Angegeben wird eine Zeit von 30 Minuten bei einer Wassertiefe von einem Meter. Allerdings bietet IPX7 eben die nötige Sicherheit, dass man den Lautsprecher auch mal mit in den Pool etc. nehmen kann, ohne Angst haben zu müssen, dass er nach einem Eintauchen ins Wasser defekt ist. Nicht zuletzt liefert Ultimate Ears zu jedem UE ROLL, den ihr direkt im Shop bestellt, eine kleine aufblasbare Badeinsel für den Lautsprecher mit. Inwieweit der Lautsprecher auch mit Salzwasser klar kommt konnten wir noch nicht erproben. Es empfiehlt sich unter Garantie aber den Lautsprecher nach einem „Bad“ im Salzwasser oder auch im Pool mit klarem Wasser abzuspülen. Das Einzige, wo man aufpassen muss ist, dass, wenn einem der UE ROLL ins Wasser fällt, man ihn nicht aus den Augen verliert. Denn er säuft ab. Soll heißen, er schwimmt nicht oben auf sondern geht unter.

Während bei IPX7 die 7 die Schutzart für Feuchtigkeit bzw. Wasser bestimmt, gibt das X die Schutzart gegen Fremdkörper wie bspw. Sand am Strand an. Das X bedeutet hier, dass dazu keine Aussage gemacht wird. Schenkt man dem Werbevideo glauben, ist aber selbst grober Matsch und natürlich auch Sand kein Problem. Sand können wir auf jeden Fall bestätigen, dass dieser das Gerät nicht beschädigt.

Neben der Schutzart bietet der UE Roll ein außergewöhnliches Design in Form eines Diskus, bzw. zwei leicht nach außen gewölbten Kreisen. Die untere Seite ist matt gummiert und hat eine raue Oberfläche. Hier befinden sich zudem zwei Druckknöpfe zum An- /Ausschalten des Lautsprechers sowie ein Knopf zum Verbinden des Lautsprechers über Bluetooth. Hinter einer Klappe befinden sich ein Klinkenanschluss sowie der USB-Anschluss zum Laden des Akkus. Ebenso an der Hinterseite angebracht befindet sich ein elastisches Band, mit dem ihr den UE ROLL bspw. in der Dusche aufhängen, aber auch an verschiedenen Gegenständen befestigen könnt.

Die Oberseite besteht aus einem Nylongewebe mit aufgenähtem + und – Symbol zum Verstellen der Lautstärke. Insgesamt sind aktuell sechs Farbkombinationen erhältlich.

Die Verarbeitungsqualität des Lautsprechers ist insgesamt als sehr gut zu bewerten. Bemängeln möchten wir allerdings die Druckpunkte der Tasten + und An/Aus, welche etwas unpräzise sind und kein gutes haptisches Feedback geben, während die – Taste und der Pairing Knopf sehr gut sind.

Neben der Bedienung am Gerät liefert Ultimate Ears auch eine App für Android und iOS aus. Dank intelligentem Bluetooth lässt sich der Lautsprecher sogar über die App An- bzw. Ausschalten. Somit kann der UE ROLL bspw. auch gut als Wecker genutzt werden. Diese Funktion ist ebenfalls in der UE ROLL App integriert. Neben der Weckzeit kann man hier die gewünschte Musik zum Aufwachen einstellen. Fehlt nur noch die Möglichkeit auch zum Einschlafen Musik wiederzugeben, die sich dann nach bspw. 15 Minuten beendet bzw. den Lautsprecher ausschaltet. Weiterhin lässt sich der Speaker über die App aktualisieren oder die Klangeigenschaften mit dem Equalizer beeinflussen. Ebenfalls lassen sich zwei UE ROLL zu einem Stereopaar zusammenfassen.

Im Praxistest konnte der UE Roll mit einem guten Klangbild punkten bzw. dem, was man in dieser Kategorie und Größe erwarten kann. Die Abstimmung ist recht ausgewogen und klar, schwächelt aber in den mittleren Frequenzbändern. Ebenso strahlt der Lautsprecher mit einer 360 Grad Charakteristik ab, was zu einem breiten Klangbild führt und keinen Hörer benachteiligt. Alle sitzen im Sweatspot. So hat man bei einem normalen Lautsprecher, der bspw. nur nach vorne Abstrahlt das Problem, dass die rückwärtigen Personen ein deutlich schlechteres Klangerlebnis haben.

Was er nicht so gut kann ist Bass. Auch die Anhebung im EQ in der App bringt keinen deutlichen Zugewinn sondern sorgt insgesamt zur schlechteren Wiedergabe. Was der UE ROLL allerdings kann ist laut. Sehr laut. Insgesamt habe ich allerdings wenig auszusetzen. Wer mehr will, muss zu einem größeren Modell wie bspw. dem UE BOOM oder MEGABOOM greifen. Diese kosten allerdings wiederum auch mehr, haben größere Abmessungen und sind schwerer.

Ultimate Ears UE ROLL Pinata

Beeindruckend war auch die Langatmigkeit des Akkus. Bei rund 50% der Lautstärke haben wir mehr als die versprochenen 9 Stunden erreicht. Was allerdings lange dauert ist der Ladevorgang mit über 5 Stunden.

Zum Schluss auch einmal kurz die Hardfacts:

  • Durchmesser: 135 mm
  • Höhe: 40 mm
  • Gewicht: 330 g

Fazit

Insgesamt konnte der Ultimate Ears UE ROLL überzeugen. Dank seines hohen Wasserschutzes und der Schlaufe bietet er vielseitige Einsatz- und Befestigungsmöglichkeiten. Er ist sehr robust und steckt auch Mal den einen oder andern Fall, den Strandstand, oder selbst Matsch weg. Der Klang ist ausgewogen und klar und bietet eine hohe Lautstärke. Ebenfalls positiv ist die lange Akkulaufzeit.

Verfasst von
Mehr von Camillo

Jumeirah Living World Trade Centre Residence

Stay Different. Dieses Konzept setzt die Luxushotelkette Jumeirah nicht nur in ihren...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.