Stilvoll reisen mit dem Tumi Evoluzione International Carry-On

Stilvoll Reisen. Dazu gehört nicht nur ein elegantes Fahrzeug sondern auch entsprechendes Gepäck. Auf unserem Road Trip durch Italien begleitete mich daher ein ganz besonders Stück, das aus der Zusammenarbeit des amerikanischen Gepäckhersteller Tumi und des italienischen Motorradbauers Ducati hervorgekommen ist. Der Evoluzione International Carry-On.

Das Retro Design des Kofferns orientiert sich in seiner Formensprache an die legendäre Ducati 750 Imola Desmo, mit der Paul Smart im Jahre 1972 das legendäre 200 Meilen Rennen von Imola bestritt und gewann. Dieser Sieg war nicht nur ein Sieg, sondern er legte den Grundstein für eine beispiellose Rennsportgeschichte des italienischen Motorradherstellers.

Ebenso beispiellos sind das Design, die Verarbeitung und der Materialmix des Koffers. Besonders ins Auge sticht die Leder Applikation sowie das Ducati Stitching an der Vorderseite. Die Außenhaut bzw. Schale des Koffers besticht durch eine Optik in gebürstetem Aluminium. Auch die Reißverschlüsse bzw. die Zipper reihen sich harmonisch in das Design ein.

Doch nicht nur von außen besticht der Evoluzione International Carry-On mit hochwertigen Materialien. Auch der Innenraum ist mit feinstem Stoff ausgekleidet. Zudem sich auch hier einige Akzente in Leder platziert und greifen die Vorderseite auf. Selbst die Schnallen zum verzurren der Kleidung sind aus hochwertigem Metall.

Gepaart wird dieses Designkunstwerk mit den neusten Tumi Technologien aus der Entwicklung wie bspw. den „Easy Glide Wheels“ mit geringem Rollwiderstand und Stoßabsorbierung, dem „Omega Closure System“ zur Reduktion von Reißverschlussdefekten oder Beschädigung der Kleidung sowie dem „Teleskopgriff aus Luftfahrtaluminium“. Der Koffer ist somit nicht nur auf sein Design zu reduzieren, sondern auch ein Technologieträger für die konsequente Weiterentwicklung von Gepäck.

Insgesamt hat mir der Koffer sehr gut gefallen, der er vereint alle Eigenschaften, die ich von einem modernen Koffer erwarte. Zudem ist er ein echter Blickmagnet. Jeder der ihn sieht ist sofort verliebt.

Bilder (c) Camillo Pfeil, Bjoern Habegger, Fabian Mechtel, Ducati

Tags from the story
Written By
More from Camillo

Martinhal Cascais – Familienurlaub zu dritt

(Werbung für Martinhal) Nachdem wir die ersten Tage sehr zentral direkt in...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.