Mallorca in der Nebensaison – die Möglichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub

Mallorca gehört zu den beliebtesten Ferienzielen der Deutschen. Der Grund hierfür ist nicht nur, dass die Insel als besonders kinderfreundlich gilt und in zwei Stunden Flugzeit erreichbar ist. Doch auch in der Nebensaison sind die Möglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub sehr vielfältig. Nachfolgend erfahrt ihr, wie ihr euren Urlaub außerhalb des Sommers auf Mallorca gestalten könnt und wo die Vorteile liegen.

Die Vorteile für einen Mallorca-Urlaub in der Nebensaison

Zum einen locken in der Nebensaison günstige Preise und zum anderen möchten viele Urlauber dem mitteleuropäischen Sprühregen, Graupelschauern, Schneematsch und Blitzeis entkommen. Mallorca übt seit langem eine magische Anziehung auf Menschen aus, die dem Herbst- und Winter entfliehen möchten. Viele Rentner, aber auch Familien und junge Paare verbringen in der Nebensaison bei angenehmen Temperaturen einen wunderschönen Urlaub auf der attraktiven Baleareninsel. Die Hauptstadt Palma im Südwesten der Insel ist beispielsweise ein sehr lohnenswertes Urlaubsziel. Die Altstadt, mit ihren malerischen Gassen, die in der Hauptsaison überfüllt sind, lässt sich nun in aller Ruhe bestaunen.

In der Nebensaison die einsamen Strände auf Mallorca erkunden

Wenn sich die Hauptsaison dem Ende zuneigt und die große Hitze langsam nachlässt, beginnt die eigentlich schönste Reisezeit, um das Mallorca kennen zu lernen. Im Frühling, Herbst und Winter zeigt die Insel ihre wahre Schönheit. Mallorca lockt mit den einsamen Stränden, die in der Nebensaison nicht so überlaufen sind und zum ausgiebigen Schlendern und Erkunden der traumhaften Insel einladen. Es ist ein einmaliges Erlebnis, die Wellen plätschern zu hören. Keine Musik, kein Geschrei von Kindern oder sonst irgendwas stört die faszinierende Idylle. Dabei gilt zu beachten, dass Baden oftmals sogar bis Ende Oktober möglich ist. Die Wassertemperatur liegt im September bei durchschnittlich 25°C und im Oktober bei 22°C. Partygänger können an der beliebten Playa de Palma bis zum Morgengrauen feiern. Daher kommen Jung und Alt gern in der Nebensaison auf die Insel.

In der Nebensaison wandern auf Mallorca

Die traumhafte Baleareninsel bietet dank der vielfältigen und wunderbaren Landschaft perfekte Möglichkeiten, um einen eindrucksvollen Wanderurlaub zu verbringen. Schöne Täler, steile Klippen, Gebirgsregionen mit hohen Gipfeln und eine atemberaubende Flora und Fauna laden neben den malerischen Stränden zum Entdecken und Erkunden der Insel ein. Sie bilden eine herrliche Kulisse und die Möglichkeit für tolle Fotos. Ob es ein gemütlicher Spaziergang, eine einfache Wanderung oder eine anspruchsvolle Strecke sein soll, könnt ihr individuell entscheiden. Mallorca bietet für jeden Geschmack das Passende.

Traumhafte Mandelblüte in der Nebensaison erleben

Wer Ende Januar bis Anfang Februar die Insel besucht, wird von der wunderschönen Mandelblüte, dem reizvollen Naturereignis, absolut hingerissen sein. Tausende weiße und rosé farbige Blüten, die an den Millionen Bäumen hängen, bilden einen einmaligen Kontrast zu den grünen Wiesen und dem blauen Himmel. Der Duft ist betörend. Die Mallorquiner veranstalten jedes Jahr im Februar das beliebte Mandelblütenfest, denn die Mandelblüte gehört zu den großen Highlights auf Mallorca. Die durchschnittlichen Tagestemperaturen liegen zwischen 15 und 20 Grad, sodass es möglich ist, den Frühling auf Mallorca bereits zwei Monate eher als in Deutschland zu genießen und das traumhafte Naturschauspiel der Blütenpracht mit zu erleben. Es ist eine herrliche Zeit, um Wanderungen, Spaziergänge und Radtouren zu unternehmen und die Mandelblüte in all ihren Facetten auf sich wirken zu lassen.

Fazit

Ganz gleich, ob in der Stadt oder am Strand, in der Nebensaison habt ihr auf Mallorca viel mehr Freiraum, um alles zu entdecken und zu genießen. Kein Gedränge, wie es in der Hauptsaison der Fall ist, sodass es auch Spaß macht, Touristenattraktionen zu besichtigen. Traumhafte Unterkünfte gibt es auf Mallorca überall. Entflieht dem Schmuddelwetter in Deutschland doch einfach, indem ihr die Baleareninsel in der Nebensaison besucht.

Written By
More from Camillo

Eine Fahrt mit der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

Schönes Thüringen! Am letzten Freitag war ich mit meinen Eltern ein wenig...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.