Der Mercado Central in Màlaga – Lebensmittel für Genießer

Klar, man hätte es natürlich auch einfacher haben können. Es ist schließlich nicht unbedingt ein Kurztrip nach Màlaga nötig, um gut zu essen. Wir nehmen es  jetzt allerdings selbst in die Hand, steigen in den Flieger und besorgen unsere Lebensmittel frisch von der Mercado Central de Atarazanas.

Am Hamburger Flughafen angekommen, stellen wir fest, wie viel Glück wir haben. In wenigen Stunden startet ein Flug nach Màlaga über Barcelona mit Vueling. Die spanische Airline bietet von Hamburg aus viermal wöchentlich Flüge an. Ein Blick auf die Tarife sorgt für ein Lächeln in unserem Portemonnaie. Die Staffelung von Basic über Optima bis hin zu Excellence erlaubt eine Anpassung an die eigenen Bedürfnisse und damit verbunden die gewünschten Zusatzleistungen in Form von Buchungsflexibilität, freiem Mittelplatz und Bonusmeilen.

Wenige Stunden später landen wir in Màlaga und entscheiden uns nach dem Flug erst einmal für eine Runde Schlaf. Benebelt vom Hunger und der wohligen Meeresluft wachen wir auf und laufen zur Mercado Central. Dort angekommen begegnet uns eine Fülle von Gerüchen. Intensive Gewürze, zauberhafte Früchte und knackiges Gemüse sowie fangfrischer Fisch sind so präsent, dass sie unseren Geruchssinn umschmeicheln und die Synapsen anregen.

Wir begeben uns auf die Suche nach leckeren Produkten und werden nicht enttäuscht. Sie alle überbieten sich in ihrer Frische und überzeugen mit der Tatsache, dass es sich um Festpreise handelt und man nicht auf einem Basar gelandet ist. Vom Fischstand über Fleisch-/Wurstverkäufer bis hin zu Obst- und Gemüsehändlern ist alles dabei.

Worldtravlr-Malaga-114

Nachdem der Einkauf erledigt ist, muss dieser auch noch zubereitet werden. Wir entscheiden uns für eine leckere Paella und fahren zu Spain Food Sherpas, damit aus den frischen Produkten auch vernünftige Gerichte werden. Wie das ausging und was wir en Detail gegessen haben, lesen Sie in den kommenden Tagen im Luxus-Magazin FYLE.

Worldtravlr-Malaga-158

Mit freundlicher Unterstützung von Vueling und Costa del Sol Tourist Board.

Bilder: Mikhail Bievetskiy Photography

Written By
More from Michael

OD Hotels – Eine Kette im Wandel der Zeit

Marc Rahola – seines Zeichens CEO der OD Group – lächelt verschmitzt,...
Read More

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.